Damit Ideen nicht solche bleiben ist TeufelsWerk unsere Plattform zur Umsetzung, Finanzierung und zum Teilen der Ergebnisse. Dabei inspirierte unter anderem die Umnutzung der im kalten Krieg entstandenen Abhörstation auf dem Berliner Teufelsberg, die heute als Quelle für Kreativität genutzt wird. Gemeinsam widmen wir uns Projekten mit Umweltschutzcharakter, verspielt, innovativ, gerne etwas verrückt. Neben Projekten deren Ziel klar definiert ist haben wir Spaß an solchen, bei denen der konkrete Nutzen als Teil der Entwicklung verstanden werden kann. Als Kollektiv verstehend mit der Struktur eines gemeinnützigen Vereins setzten wir Projekte um, bieten Workshops und transportieren unsere Arbeiten im Open Source Charakter zum weiter Entwickeln oder selber machen.